Posts mit dem Label Messe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Messe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 15. November 2015

#Jeanne D'Arc Talk Buch Wien - Messebericht


Die BuchWien 2015 ist mit dem heutigen Tag wieder vorbei.

Nach 3 Jahren, dass erste Mal wieder auf der kleinen aber feinen, österreichischen Buchmesse gewesen. Nach Frankfurt dieses Jahr erschien, die Messe gleich noch um ein kleiner aber dennoch war es wirklich sehr schön dort zu sein.

Die Reise in die Bundeshauptstadt Wien begann für mich um 9:00 Uhr morgens.

Linz - Wien (1h 20min) 



Im Zug hatte ich natürlich etwas Zeit und somit gabs erst einmal einen Kaffee und ein Buch, um sich die Zeit zu vertreiben.
Aktuell lese ich Walled City von Ryan Graudin aus dem Hause Rowohlt. Ich befinde mich auf Seite 165 (also nicht einmal der Hälfte), aber bis jetzt bin ich leider noch nicht wirklich überzeugt von diesem Buch. Es ist etwas verwirrend und langatmig, aber es bleiben noch 11 Tage mal sehen wie sich die Geschichte um Dai und Co. weiterentwickelt.

Natürlich durfte der Hut auch nicht fehlen ;) Nun gings auf mit U3 und U2 auf zur Messe

Nach einer halben Stunde ca. hatte ich einen Überblick über die Messe gewonnen, wie gesagt wirklich überschaubar. Etwas enttäscht war ich von der Tatsache das große Verlagsgruppen wie Beltz, Arena usw. leider nur einen Gemeinschaftsstand hatten und kein Vertreter des Verlags vor Ort war. Anders war es bei der Holtzbrinck Gruppe (S. Fischer Verlag, Rowohlt und Droemer Knaur).

Ein Vorteil von der wenig Platz-Politik der Messebetreiber war eindeutig, dass die großen wie auch die keinen Verlagsgruppen einheitliche Stände hatten, so hob sich eigentlich kein Verlag wirklich hervor und auch die kleineren Verlagsgruppen rückten in den Blickpunkt der Besucher.

Meine neusten Verlagsentdeckungen und auch ein kurzer Gespräch mit den Mitarbeiterin von Droemer Knaur könnt ihr euch in meiner zweiteiligen Blogpostreihe Verlagsvorstellungen BuchWien durchlesen *Teil 1* *Teil 2*


Ein bisschen vor 13 Uhr gabs dein ein kleines, österreichisches Bloggertreffen.

Anja von Schreibwahnsinn ,Sarah von Büchermops, Sabrina von Fantasy Books, Martina Riemer von Bookaholics /Martina Riemer Autorin
 
Martinas aktuellstes Buch *Schleichwerbung*
Ich mag den ersten Teil total, den 2ten habe ich selbst noch nicht gelesen 
ABER bald ^-^

Kaffeeklatsch und eine gemeinsam Messerunde, es war wirklich toll mit den Mädels und vor allem haben wir uns endlich persönlich kennengelernt.


Zwar haben wir alle die frühmorgentliche Lesung von Amanda Koch verpasst, dennoch hatten wir das Glück sie persönlich zu treffen und auch das ein oder andere Autogramm zu bekommen (das Foto darf natürlich auch nicht fehlen)




Die Wächter von Avalon JugendFantasy-Trilogie, Band 1 Vertraue darauf, was mit dir geschieht. Eintauchen ins magische Land Amaduria Trauer. Sehnsucht. Das verraten die Augen der achtzehnjährigen Esmé Breckett – bis sich ihr Leben auf magische Weise verändert. Der Geist von Avalon ruft nach ihr und sie fühlt einen Zauber um sich, der sie auf seltsamem Weg Raven Sutton treffen lässt. Aber wer ist dieser junge Mann, der ihr so seltsam vertraut erscheint? Esmé erfährt von der Prophezeiung der Lichtelfen: Avalon ist in Gefahr und mit der heiligen Insel auch das magische Land Amaduria. Mächtige Feinde bedrohen die Wächter von Avalon, die Erben des großen Merlin. Die schwarzen Alben sind stark, und in einer Vision sieht Esmé Ravens Tod. Das dunkle Grauen greift auch nach ihr. Ist sie wirklich Teil einer Prophezeiung? Kann sie Raven im Zauber der magischen Welt retten? 


Goodies gabs auch ein paar. Besonders über die Leseproben des Bookspot verlags freuen mich besonders.