Posts mit dem Label Englisch werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Englisch werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 20. Dezember 2013

The Uncommon Reader



Das Buch "The Uncommon Reader " der Roten Reiher von Reclam hat mich vollends überzeugt. Vorneweg muss ich zugeben, dass ich zuvor nur die deutschen, gelben Büchlein von Reclam kannte. Doch diese fremdsprachen Hommage hat mich wirklich überzeugt und ich bekamm bei manchen Stellen, dass Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.

Autor:
 
Geschrieben wurde das Buch vom englischen Schriftsteller, Dramatiker, Schauspieler und Regisseur Alan Bennett.
 
Cover:
 
Im gewohnten Stil der Reclam-Reihe schlicht, jedoch außergewöhnlich, da es sich um die Rote Reihe handelt die nur in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu bekommen ist.
 
Klappentext:
 
"It was the dogs fault": Wären die Hunde nicht gewesen, hätte die Queen den Bücherbus im Palasthof gar nicht bemerkt, hätte nicht aus Höflichkeit ein Buch mitgenommen und mit dem Lesen begonnen. So aber entdeckt sie die Wonnen des Lesens, mit ganz ungeahnten Folgen und nicht unbedingt zur Freude ihrer Umgebung. Bennetts Erzählung hat im Herbst 2008 die Bestsellerlisten erobert eine "herrliche Hommage an Elizabeth II. und die Literatur"
 
Schreibstil:
 
Das Buch ist in der orginal Sprache englisch, wobei es auch eine deutsche Ausgabe gibt.
Der Sprachlich Stil ist gut zu verstehen und liest sich flüssig ,zu meiner Überraschung waren unter jeder Seite die "ungebräuchlichern" Vokabel, die man  teils benötig um die gelesen Seite zu verstehen. (Das wusste ich ehrlich gesagt nicht). Der positiven Nebeneffekt ist somit, dass die  Leselust nicht durch ständiges Nachschlagen im Wörterbuch unterbrochen wird.
 
Meinung:
 
Diese köstliche Hommage hat mich wirklich überzeugt und ich fand dieses Buch unglaublich witzig & vorallem lesenswert. In meinem Fall war es mein erstes Buch, dass ich auf englisch gelesen hatte, darum hatte ich auch schon ein bisschen Bammel, ob ich das Gelesen im Endeffekt auch verstehe. Dieses Problem hatte ich trotz meiner Befürchtungen keineswegs. Auch finde ich es witzig mir vorzustellen, was wäre wenn das in Wirklichkeit passieren würde! *Schmunzel* Dann hoffen wir mal, dass es nicht irgendwann heißt "It's the dogs fault!"
 
 
Verdiente 4 von 5 Sterne
 
Weitere Details:  Das Buch hat ca. 120 Seiten und erschien im Verlag Reclam, ISBN-13: 978-3803112545
                              Die Urheberrechte von Klappentext und Cover liegen beim Verlag Reclam