Posts mit dem Label Emma S. Rose werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Emma S. Rose werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 1. Juni 2014

Lina - Hoffnung auf Leben


Schon zu Beginn steht dieses Thema offen im Raum – nie ausgesprochen, jedoch immer präsent und im Gegensatz zum alltäglichen Leben kann man hier nicht wegschauen, denn man wird die ganze Zeit damit konfrontiert! Missbrauch! Sicher kann man das Buch zu machen und weglegen, aber soweit wird man nicht kommen, denn die Geschichte der introvertierten Lina verzaubert einen schon nach wenigen Sätzen. Lina das Mädchen mit einem Geheimnis, ein Geheimnis an dem sie zu zerbrechen droht.