Posts mit dem Label 50 Shades of Grey werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label 50 Shades of Grey werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 4. Juni 2015

Jeanne D'Arc Talk: Der Hype geht in eine neue Runde -SoG

Und es geht weiter.... - 
Die Frage ist warum?
Hat sie es nötig?

"Fifty Shades of Grey", die einen lieben es, die anderen hassen es & dann wäre dann noch die an denen der Hype einfach vorbeigeht (ok das ist kaum möglich aber solls geben) und zu guter Letzt die, die es zuerst gut fanden, jedoch kippte die Stimmung.
Ich ordne mich definitiv in die letzte Gruppe ein!

Gelesen habe ich alle drei Bände oder habe es zumindest versuch den letzten (Band 3) musste ich schlussendlich abbrechen - es ging einfach nicht mehr. Ich bin grundsätzlich nicht der Typ von Leser, der gerne Bücher abbricht jedoch hier war die Schmerzgrenze eindeutig erreicht.

Als ich von der geplanten Verfilmung hörte musste ich einfach nur den Kopf schütteln - wie solle man das bitte umsetzten? Schon damals habe ich meine Bedenken geäußert aber jetzt kann ich es schon langsam nicht mehr hören. Aber den Hype ignorieren - so gut wie unmöglich - eines muss ich den Roman lassen: Die Mundpropaganda funktioniert fabelhaft!

Sonntag, 27. Juli 2014

50 Shades of Grey - die Buchverfilmung des Jahres 2015 oder ein Riesen-Flop?

Quelle: Google+ Fifty Shades of Grey Fanseite
Kaum einer kennt die Trilogie von E. L James nicht, gelangte sie doch 2011/2012 durch Mundpropaganda zu enormer Berühmtheit.
Traute sie sich doch ein Tabu zu brechen und über Sex genauer gesagt über "Sado-Maso" zu sprechen und das auch nicht zu knapp.