Montag, 2. Mai 2016

[Blogtour] Nemesis: Die Hüterin des Feuers - Asuka Lionera + GEWINNSPIEL



Hallöchen ihr Lieben und herzlich Willkommen zu Tag 3 der Nemesis - Blogtour!

Heute habe ich einen kleines Interview mit der wundervollen Autorin Asuka Lionera vorbereitet. Alles dreht sich um ihr neustes Werk Nemesis, ihr Leidenschaft das Schreiben und ihrerer liebe zu Games.

So aber ich spannen euch nicht länger auf die Folter und zeige euch gleich mal die tollen Antworten auf nicht ganz so normale Fragen ;)

Hinweis: Ein gewisser Buchstabe wird heute für das Gewinnspiel gesucht - na wisst ihr schon welcher?


Welches Genre liest du privat am liebsten? Hast du einen Autor der für dich ein Vorbild ist?

Da gibt es viel. Ich lese gerne querbeet: Fantasy, Romantasy, auch mal New Adult oder contemporary romance dazwischen. Je nachdem, worauf ich gerade Lust habe.
Ich mag die meisten Bücher von Julie Kagawa sehr gern. Allerdings würde ich sie nicht als Vorbild im Sinne von „Ich will mal genauso schreiben wie sie“ bezeichnen.

Was sind deine positivsten und negativsten Eigenschaften und warum?

Ich bin ehrlich. Leider ist das eine aussterbende Eigenschaft. Ich kann es auf den Tod nicht leiden, wenn jemand mir vornerum ins Gesicht lächelt und mir dann von hinten den Dolch in den Rücken stößt. Das macht mich wahnsinnig. Wenn ich mit etwas oder jemandem ein Problem habe (warum auch immer), dann gehe ich damit offen um. Nur wer spricht, dem kann geholfen werden!
Ich bin ehrgeizig. ZU ehrgeizig, und das macht es zu meiner negativen Eigenschaft. Dabei stehe ich mir selbst auch gern mal im Weg. Und wenn es dann nicht so läuft, wie ich mir das vorgestellt habe, falle ich in ein tiefes Loch voller Selbstzweifel. Das geht dann so irgendwie Hand in Hand :D

Wie wichtig sind dir die Buchcover? Würdest du dich selbst als Coverkäuferin bezeichnen. Hast du Mitsprache bei deinen eigenen Covern?

Buchcover sind für mich sehr wichtig und ich bin auch selbst ein absoluter Coverkäufer. Ist beim zweiten Blick schaue ich auf den Klappentext.

M-Mitspracherecht? Nun, ich mache alle meine Cover selbst, also ja, in gewissem Sinne habe ich da Mitspracherecht (lach) Manchmal setze ich mich auch über die Wünsche meiner Verlegerin hinweg (zuletzt beim „Falkenmädchen“-Cover) oder mache zig Entwürfe, ohne mich für einen entscheiden zu können. Ja, manchmal bin ich in der Hinsicht schwierig :D

Welche Auswirkungen hat dein Autorendasein auf dein privat Leben? Was sagt dein Partner dazu? Hast du vielleicht eine witzige Alltagsgeschichte parat?

Mein Mann unterstützt mich, wo er kann. Er versorgt mich mit Milka-Cappuccino, der meine Gehirnzellen antreibt. Und er kocht für mich. Ansonsten würde ich nämlich jämmerlich an der Tastatur verhungern – wirklich!
Meine seltsamen Anwandlungen tut er mittlerweile mit einem Schulterzucken ab, wenn ich mitten während des Abendessens aufspringe, zum PC hechte, um unbedingt einen Satz oder eine kurze Szene aufzuschreiben.

Wenn du die Wahl hättest wie würdest du dich entscheiden?

Tee oder Kaffee?
Eigentlich weder noch, aber wenn ich wählen muss, dann Tee.

Hund oder Katze? 
Hund.

Land oder Großstadt? 
Land, ganz eindeutig. Städte machen mir Angst.

Games oder Bücher? 
Uh, das ist gemein! Hängt von der Situation ab. Ich könnte ohne beides nicht.

Schreiben oder Lesen?
Schreiben.

Final Fantasy oder World of Warcraft? 

World of Warcraft, aber auch nur, weil die Qualität von Final Fantasy in meinen Augen seit Teil 10 rapide abgenommen hat.


Erkläre dein Buch Nemesis mit 5 Begriffen.

Das erste Wort, das mir in den Sinn kommt, ist „lang“, aber das meintest du bestimmt nicht :D


Dann nehme ich: feurig, anders, unerwartet, fantasievoll und leidenschaftlich.

Wenn du an Evelyns Stelle wärst würdest du dir den Chip implantieren lassen?

Ein ganz klares Ja. Da würde ich keine Sekunde drüber nachdenken (solange die Implantierung sicher ist. Vor dem Chip und davor, was ich damit machen könnte, habe ich keine Angst, wohl aber vor der OP – Nadeln!!!!!)

In welche Welt würdest du gerne eintauchen?

Auf jeden Fall müsste es eine Fantasy-Welt sein, vielleicht mit ein paar Technologie-Aspekten, ähnlich wie Spira. Hyrule wäre aber auch cool :D

Welche Eigenschaft schätzt du an Eve am meisten?

Ihren Sarkasmus :D Ich liebe diese Art von Humor.

Welche hasst du am meisten? Hättest du sie bei irgendeiner  Szene am liebsten Ohrfeigen können?

Ich möchte meine Charaktere in regelmäßigen Abständen schnappen und so lange schütteln, bis ihnen die Zähne klappern, das geht mir bei jedem Buch so. Eve ist stur und sie nimmt kein Blatt vor den Mund, was sie ständig in Schwierigkeiten bringt. Vor allem in der Stall-Szene wurde das deutlich.

Glaubst du an das Schicksal oder kann jeder sein Leben selbst bestimmen?

Beides hat etwas, finde ich. Ich mag die Vorstellung, dass es Schicksal war, dass ich bspw. einen bestimmten Menschen getroffen habe, aber ich möchte mir nicht vorstellen, dass mein ganzes Leben irgendwo in Stein gemeißelt ist.

Hattest du einmal die Idee Profi-Gamerin wie Evelyn zu werden?

Es gab mal Zeiten, da habe ich drüber nachgedacht. Ich habe sogar mal eine Bewerbung zu Square Enix (die Macher von u.a. Final Fantasy) nach Japan geschickt. Leider kam aber nie eine Antwort …
Profigaming wie Eve es macht, ist knallhartes Business, fast wie Profisport. Du musst geistig und auch körperlich fit sein, denn es geht meistens um Millisekunden, die du die Maus- oder Tastaturtasten schneller drücken musst als dein Gegner. Ich verfolge immer gerne die Blizzard-Events, wenn die Vereine in Star Craft, Warcraft 3 oder Heroes of Storm gegeneinander antreten. Das ist schon richtig cool. Die werden gefeiert wie Popstars in der Szene, und das Preisgeld ist auch nicht ohne.

Welcher Charakter ist dein Lieblings Charakter in einem Game und warum?

Squall Leonhart aus Final Fantasy 8. Ernsthaft, als Vierzehnjährige hatte ich Poster von dem Kerl über meinem Bett hängen. Und von Link aus Legend of Zelda. Aber Squall ist und bleibt mein Favorit. Er ist so verschlossen, der Geheimnisvolle, so … haaaach (verzücktes Seufzen)

Was hältst du von den Klischees die immer wieder über die Gamer kursieren?

Nichts, wie über alle Klischees :) Was mich sehr stört, sind die Parallelen, die nach Vorfällen (bspw. Amokläufen) dann zu Spielen gezogen werden. Nur, weil jemand Counter Strike oder (da musste ich ja beinahe lachen, wenn es nicht so schrecklich gewesen wäre) Final Fantasy 7 gern spielt, heißt das nicht, dass er morgen mit einer Pistole in die Schule geht. Millionen Menschen spielen Videospiele und sind ganz normale Leute wie du und ich.
Gamer sind auch nicht automatisch irgendwelche verpickelten, ständig Pizza essenden Mitt-Dreißiger, die die Wohnung nur einmal pro Woche verlassen. Ich spiele ja nun seit knapp 11 Jahren World of Warcraft, bei dem man sehr viel mit anderen Spielern interagieren muss. Einige der Spieler kenne ich persönlich, man trifft sich mal zu Gilden-Events, und das sind alles bodenständige Leute.

Aber wie gesagt, von Klischees halte ich im Allgemeinen nichts.

Welches Spiel würdest du unheimlich gerne einmal spielen, bist aber noch nie dazu gekommen?

Tales of Hearts. Ich bin ja auch ein riesiger Tales of-Fan, aber Tales of Hearts kam in Deutschland für die PSP raus, warum, weiß wohl nur Sony. Die hab ich nicht. Und das wurmt mich gewaltig!  Und gerade dieses Tales of soll storytechnisch eines der besten der Reihe sein. Aarrrgh!! Aber ich muss für die PS4 sparen, denn da kommt bald das neue große Tales of raus. Das wird wieder ein Must have-Titel, genau wie das neue Zelda. Da brauch ich auch noch die Wii U, aber die ist zum Glück nicht mehr so teuer und auch gut gebraucht zu bekommen.

Mein aktuelles Lieblingsspiel ist „The Elderscrolls Online“, welches spiel ist dein absolutes Lieblingsspiel und wie lange hast du daran gespielt?

Ach, da gibt es viele. Final Fantasy 8 - ca. 90 Spielstunden, Final Fantasy 10 – 130+ Spielstunden, und natürlich World of Warcraft seit 11 Jahren.

Wasser, Luft, Erde oder Feuer was wäre dein Wunschelement wenn du es beherrschen könntest?

Ich würde das Feuer nehmen.

Was dürfen wir in Zukunft von dir noch erwarten. Konkrete Pläne oder steht das noch in den Sternen?

Oh, da gibt es Einiges :) Zur Zeit arbeite ich an „Falkenmädchen“ und überarbeite „Divinitas“, das eine zweite Auflage bekommt. Nebenbei tippsel ich immer Mal an einem Anthologie-Projekt über Einhörner.

Mein nächstes größeres Projekt wird eine Märchenadaption und danach dachte ich an eine Dystopie. Du siehst, ich bin für die nächste Zeit ausgeplant und alles andere als ideenlos :)

Natürlich gibts auch was zu gewinne, wie bereits angekündigt - wie das funktioniert erfahrt ihr jetzt:

Für das tägliche Gewinnspiel:
Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel endet am (07.02.2016 ) um 23:59 Uhr.

Preis

Goodies

Für das große Gewinnspiel:
Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel endet am 07.05. um 23.59 Uhr.

Um die Chance auf einen der drei Gewinne zu haben, musst du das korrekte Lösungswort bis zum o.g. Zeitpunkt an autorin@asuka-lionera.de per Email senden.

Das Lösungswort ergibt sich aus den einzeln markierten Buchstaben, die Du in den Beiträgen der Blogtour finden kannst.
Bitte habe Verständnis dafür, dass aus Zeitgründen nur die Gewinner schriftlich benachrichtigt werden können.

Preise

1. Preis: Taschenbuch + Kette + Mousepad + Goodies
2. Preis: Taschenbuch + Goodies
3. Preis: Ebook in Wunschformat


Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    gerne hüpfe ich auch hier in den Lostopf.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Blogtour.
    Alles Liebe
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Janine,

    Danke für deinen klasse Beitrag! <3

    Das ist ein tolles Interview und ich finde es richtig gut, dass Asuka so viel Wert auf Ehrlichkeit legt. Man findet sowas leider nur noch wenig.

    Die Antwort auf Hund oder Katze konnte ich mir, bei Ihren 3 Hunden, schon denken :) Ich liebe Hunde auch <3

    Ganz lieben Gruß,
    Tammy

    (tamarazimmermann84@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    was für ein cooles und interessantes Interview. Mal was ganz anderes. Ich spiele ja ab und an auch gerne mal auf der PS4 und ich fand die Fragen und auch die Antworten unheimlich interessant. Jetzt will ich noch viel mehr dieses Buch lesen. :D :D

    Liebe Grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für das tolle Interview, hat wieder viel Spaß gemacht zu lesen.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Danke für das tolle Interview.
    Ist auch mal was andere, hat Spaß gemacht es zu lesen.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  6. Tag auch,
    Also eine Frage die mich nach diesem Interview brennend interessiert (als Blizzard Fan und vor allem Starcraft Liebhaber) ist ob Asuka Starcraft 2 gespielt hat? :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Starcraft 2 habe ich selbst nicht gespielt, nur mal beim Trauzeugen meines Mannes zugesehen. Science-Fiction ist nicht so wirklich meine Welt. Ich mag lieber Fantasy-Elemente und bin daher bei Warcraft 3 bzw. dann später bei World of Warcraft hängengeblieben.

      Als es das Pet als Belohnung gab, hab ich auch zeitweise Heroes of Storms gespielt und zwischendurch greife ich immer mal zu Hearthstone.
      Aber Starcraft 2 ist einfach nicht meins :)

      Löschen
  7. Huhu ♡ auch ich hüpfe gerne still und heimlich in den lostopf :))

    AntwortenLöschen
  8. Huhu ♡ auch ich hüpfe gerne still und heimlich in den lostopf :))

    AntwortenLöschen
  9. Interessantes Interview! Ich bin sehr gespannt, was noch kommt! LG Verena

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen,
    hervorragendes Interview! Es hätte verwundert, stünde hinter diesem tollen Buch nicht auch eine höchst interessante Persönlichkeit :)

    AntwortenLöschen
  11. Halli Hallo
    Ein sehr interessantes und kurzweiliges Interview

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen meine Liebe!!!!!!

    Toller Beitrag <3 War echt interessant! Ich mag Autoreninterviews echt gerne!!!

    Lg
    Gaby

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,

    Interview sind immer einer der Höhepunkte einer Blogtour finde ich. Denn da kann man sehr viel interessantes und wissenswertes über die entsprechen Autoren erfahren.

    Danke für das heutige Interview .

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  14. Wow, war für ein großartiges Interview. Ich wußte gar nicht, wie vielfältig Games sind, da ich selber gar nicht spiele. Ich habe es wohl mal ausprobiert, aber ich kann damit nicht viel anfangen. DA sind mir meine Bücher lieber ;)
    Viele liebe Grüße
    Monja
    Nefertari191174@web.de

    AntwortenLöschen