Samstag, 13. Dezember 2014

Gedicht passend zum 3. Adventswochenende

Die zwei Wölfe



Ein alter Cherokee-Indianer sitzt mit seiner kleinen Enkelin am Lagerfeuer.
Er möchte ihr etwas über das Leben erzählen
Er sagt: "Im Leben gibt es zwei Wölfe, die miteinander kämpfen:
Der 1. ist Hass, Misstrauen, Feindschaft, Angst und Kampf.
Der 2. ist Liebe, Vertrauen, Freundschaft, Hoffnung und Friede"
Das kleine Mädchen schaut eine Zeitlang ins Feuer, dann fragt sie:
"Welcher Wolf gewinnt?"
Der alter Indianer schweigt
Nach einer Weile sagt er: "Der, den du fütterst!"


Möge es uns gelingen, wie in dieser Indianerweisheit den Geist der Liebe zu stärken.
In diesem Sinne wünsche ich euch ein besinnliches 3. Adventswochenende <3 nbsp="">


Eure Jeanne


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen