Samstag, 28. Juni 2014

Buchvorstellung/Autorenvorstellung - Versprich mir einen Kuss


Hallöch ihr Lieben!
Das ist Anna Fricke, eine junge Autorin deren  Debütroman "Versprich mir einen Kuss" am am 1 Juli 2014. Ich hatte die tolle Gelegenheit vorab mit der Autorin zu sprechen und daher kann ich euch schon vorab ein bisschen etwas erzählen, worum es in ihrem Erstlingswerk geht. Ihr dürft gespannt sein!



Um was geht's?
„Zwei Menschen, verbunden durch eine grausame Fügung.
Julias Glück zerbricht, als sie ihren Mann verliert. Ihr Leben scheint sinnlos geworden zu sein, bis sie auf Stephan trifft. Eine heilende Verbindung entsteht, doch dann schlägt das Schicksal erneut zu.
Julias Entscheidung, ihrem Mann zu folgen, kann und will Stephan nicht akzeptieren. In einer Zeit voller Schmerz, Angst und Trauer beginnt eine zarte Liebe zu erblühen. Werden die Gefühle stark genug sein, der verzweifelten Julia neue Hoffnung zu schenken?"


Versprich mir einen Kuss, der Debütroman von Anna Fricke. Sieht das Cover nicht total schön aus? Ich muss zugeben mir ist das Cover eines Buches immer sehr wichtig, denn wenn mich das Cover auf den ersten Blick nicht anspringt, dann lese ich zu 80% der Fälle auf keinen Fall den Klappentext.
Aber bei diesem Cover mach ich mir keine Sorgen, weil allein schon durch die sehr schöne Farbenkombination hebt sich das Buch vn den anderen hervor!
So aber bevor ich länger um den heißen Brei herumreden kann, komm ich gleich zu den versprochenen Infos. Ich hatte die Gelegenheit ein paar Fragen an Anna Fricke richten zu dürfen und diese Chance muss ich doch gleich nützen, diese Antworten konnte ich ihr entlocken:
Beschreibe dich mit drei Adjektiven!

Ich bin brauche nur eines: FEIN
F = feminin, E = emotional, I = individuell, N = neurotisch *zwinker*

Mein Lieblingsautor ist…..?

Im Moment Maggie Stiefvater. Ich liebe ihre Bücher :-)

Zu schreiben habe ich begonnen, weil……
Meine Lehrerin mich gelobt hat *lach* lange Geschichte^^

Mein Buch handelt von……?

Zwei Liebenden, die sich erst trauen müssen im Leben wieder "mitzumachen"


Welche Botschaft will ich mit meinem Buch vermitteln…..?

Eigentlich nur ein gtes Gefühl. Aber wenn es eine Botscaft gibt, dann dass das leben lebenswert ist, egal wie dunkel das Loch auch ist, in dem du gerade steckst. Du merkst es meistens gar nicht und schwupp, schon hast du wieder Hoffnung geschenkt bekommen.

Was inspiriert dich?
Das Leben und meine eigenen Gefühle.

Wie würdest du dein Buch mit drei Worten beschreiben?
Emotional, träumerisch und mit einem Augenzwinkern ;-)

Ihr seit jetzt genauso neugierig wie ich auf das Buch? ---->*Amazon*


Mein Dank geht an Anna Fricke, dass sich für diese Aktion bereit erklärt hat.


Kommentare:

  1. Hey,

    super süßer Blog und tausend Dank für die tolle Vorstellung :-)) Hast ne Mail von mir.

    Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Klingt interessant, diese Buchvorstellung. Ist normalerweise nicht meine "Art Buch", aber deine Vorstellung macht irgendwie - neugierig. Vielleicht besorge ich es mir - oder liebe Jeanne, du borgst es mir ;-)

    M.

    AntwortenLöschen